Monatsrückblick [Mai]

Nachdem mein April büchertechnisch sehr schwach war, ging es im zum Glück Mai wieder bergauf. Auch wenn ich hier und da enttäuscht wurde, gab es direkt am Monatsanfang zwei Fantasyhighlights, die meine Laune gehoben haben. Merkt euch vor allem den Namen Scott Lynch, der wird zukünftig ganz sicher öfter fallen! Weiterlesen Monatsrückblick [Mai]

Advertisements

Die Geschichte des verlorenen Kindes [Rezension]

Die Geschichte des verlorenen Kindes
Elena Ferrante
Gelesen von Eva Mattes
Der Hörverlag
[Spieldauer: 17 Stunden und 5 Minuten | Preis: 24,99 €]

Dieses Hörbuch wurde mir vom Hörverlag kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

 Vorsicht! Bei dieser Rezension handelt es sich um einen vierten Teil! Wer die ersten beiden Bände noch nicht gelesen hat und nicht möchte, dass Informationen vorweggenommen werden, der sollte hier NICHT weiterlesen!

Zum Inhalt: Wir begleiten Elena und Lila langsam auf ihrem Weg ins Alter und schließlich in den Ruhestand. Beide kämpfen jedoch nach wie vor um ihren Platz im Leben und stehen vor großen Entscheidungen. Ihre Freundschaft ist ihnen dabei Stütze und Last zugleich. Weiterlesen Die Geschichte des verlorenen Kindes [Rezension]

Monatsrückblick [April]

Der April war für mich wirklich kein guter Monat. Obwohl ich insgesamt ganz gut zum Lesen gekommen bin, waren beinahe alle Bücher nur durchschnittlich und es blieb diese gewisse Sogwirkung aus. Es kochten weder Emotionen über noch wurde ich bis spät in die Nacht von einem der Titel wachgehalten. Das hat mich wirklich deprimiert. Der Mai wird hoffentlich ein besserer Lesemonat mit so richtigen Knallern.
Weiterlesen Monatsrückblick [April]