10 Bücher, die eigentlich gar nicht in mein Beuteschema passen, die ich aber trotzdem toll fand

Wieder einmal ein sehr spannendes Thema beim Top Ten Thursday von Steffis Bücherbloggeria, denn ist es uns nicht allen schon einmal passiert, dass wir zu einem Buch griffen, das auf den ersten Blick nicht ganz zu den restlichen Büchern in unserem Regal passen will und sich am Ende als absoluter Volltreffer entpuppt? Manchmal verurteilt man Bücher vorschnell aufgrund ihres Covers, ihrem Genre oder der irreführenden Inhaltsangabe, und weiß gar nicht, was man verpasst. Ich wurde des Öfteren schon sehr positiv überrascht und musste einige Vorurteile revidieren. Weiterlesen 10 Bücher, die eigentlich gar nicht in mein Beuteschema passen, die ich aber trotzdem toll fand

Wenn du nur 10 deiner Bücher behalten dürftest, welche wären es?

Auch diese Woche musste ich unbedingt am Top Ten Thrusday von Steffis Bücherbloggeria teilnehmen, denn was ist das denn bitte für eine großartige Frage?! Ich meine, welcher Booknerd hat sich nicht schon einmal vorgestellt, dass ein Feuer in der Wohnung ausbricht oder eine andere Katastrophe vor der Tür steht, die das heimische Bücherregal bedroht, und sich Gedanken darüber gemacht, welche Schätze er sofort einpacken würde? Mir persönlich fallen nämlich nur irgendwelche fremdbestimmten Weltuntergangsszenarien ein, die dazu führen könnten, dass ich mich von fast allen meinen Büchern trennen müsste. Freiwillig würde das nie geschehen! Wie auch immer, ich muss sagen, dass ich, wenn ich mir meine Auswahl so anschaue, wohl eine recht stabile Tragetasche bräuchte oder sogar einen Handwagen, um es überhaupt aus der Gefahrenzone zu schaffen.
Weiterlesen Wenn du nur 10 deiner Bücher behalten dürftest, welche wären es?

#Booknerd

Ich gebe zu, ich hatte mich schon einmal an das Führen eines Blogs heran gewagt aber irgendwie musste ich feststellen, dass mich das nicht glücklich gemacht hat. Ich wollte schreiben, denn das ist das, was ich neben dem Lesen am liebsten tue. Doch die Beiträge fühlten sich hohl an und irgendwie war da keine Leidenschaft.

Seit dem letzten Jahr bin ich auf Instagram wirklich aktiv und habe das gefunden, was ich schon lange gesucht habe. Gleichgesinnte. Sogenannte Bücherwürmer oder auch Booknerds. Menschen, die wie ich, umfangreiche Wälzer innerhalb weniger Tage verschlingen, sogar die Nacht durchlesen, weil sie nicht aufhören können. Die ewig durch Buchläden schlendern können, ohne, dass ihnen langweilig wird und die ihr Bücherregal behandeln wie einen Schatz. Ich frage mich bis jetzt, wie ich diese kleine Parallelwelt nicht gesehen haben konnte!
Weiterlesen #Booknerd