Never Will I Ever TAG [TAG]

Der letzte TAG liegt schon ein Weilchen zurück, deshalb habe ich ein bisschen in meinen Entwürfen gestöbert und bin über diese 8 Fragen gestolpert. Wo ich sie damals entdeckt habe, kann ich leider nicht mehr genau sagen. Ich glaube, es war irgendwo auf YouTube.

Jedenfalls finde solche Formate perfekt für Sonntage und wünsche euch viel Spaß beim Lesen. Produktiver wird es bei mir heute auch nicht mehr. Nachher gibt es noch Kaffee und Kuchen und ein bisschen Lesezeit ist mit Sicherheit ebenfalls drin. Ansonsten lebe ich den lazy sunday!

1) Niemals werden ich es shippen.

!ACHTUNG SPOILER ZU PETER V. BRETTS DÄMONENZYKLUS!

Wenn ich shippe, dann leidenschaftlich. Aber genauso kann ich mich auch über Pairings aufregen. Mein wohl größter Aufreger: Arlen und Renna aus dem Dämonenzyklus. Auch heute, Ewigkeiten nach Ende des letzten Bandes, kann ich mir noch immer nicht erklären, was sich der Autor bei dieser Konstellation gedacht hat. Renna ist eine der unsympathistischen Figuren im ganzen Buch (und es gibt da so einige schlimmer Finger) und hat mich durchgehend genervt. In meinen Augen passen die beiden absolut nicht zusammen und ich war schwer enttäuscht, dass Arlen sich am Ende tatsächlich für sie entschieden hat.

2) Niemals werde ich dieses Ende vergessen.

Mit offenem Mund hat mich zuletzt das Ende von Elfenkönig zurückgelassen. Es gab sicherlich schon spekatulärere Enden in meiner Lesehistorie, aber diese Reihe hat es mir wirklich angetan und ich freue mich so sehr auf das Finale. Dieses ganze Hin und Her zwischen Jude und Cardan hält mich super bei der Stange und ich bin ein großer Fan der Geschichte.

3) Niemals werde ich über diesen Tod hinwegkommen.

!ACHTUNG SPOILER ZU HARRY POTTER!

Ich habe noch nie so bitterlich beim Tod eines Charakters geweint wie bei Sirius Black. Ich musste die Stelle damals unzählige Male lesen, weil ich es nicht fassen konnte. Sirius ist mein Lieblingscharakter der gesamten Reihe und dieser Verlust schmerzt bis heute. Ich bin so traurig, dass er nicht mehr Zeit mit Harry hatte und überhaupt nach dem ganzen Mist ist Askaban kaum Gelegenheiten bekam, richtig glücklich zu sein. Wo bleibt mein Spin-off zu den Rumtreibern?

4) Niemals werde ich aufhören, wegen diesem Buch zu weinen.

Ich habe es nicht glauben wollen, aber die Red-Rising-Saga von Pierce Brown hat mich mit jedem Band mehr in ihren Bann gezogen. Emotional komplett zerstört hat mich dann der dritte Band, das vorläufige Finale der ursprünglichen Trilogie. Ich habe an einer Stelle so heftig geweint und bin mir sicher, dass es heute nicht anders wäre. Bis jetzt habe ich mich noch nicht an die Fortsetzungen der Saga gewagt, obwohl der 4. Band schon eine Weile hier rumsteht. Das wird sich hoffentlich demnächst ändern!

Bücher auf Bett.

5) Niemals werde ich dieses Buch lesen.

Man soll ja niemals nie sagen, aber es gibt einige Bücher, die mich so gar nicht interessieren Hype hin oder her. Wenn mir allerdings der erste Band einer Reihe gar nicht gefallen hat, bin ich schnell raus und vergebe keine zweiten Chancen. Spontan würde ich mich deshalb für die Die letzte Königin – Das Feuer erwacht von Emily R. King entscheiden. Ich dand den ersten Band furchtbar und werde den zweiten freiwillig nicht anfassen.

6) Niemals werde ich aufhören, dieses Buch zu feiern.

Richtig geplättet hat mich vor zwei Jahren Im Turm. Seitdem warte ich nicht nur sehnsüchtig auf die deutsche Übersetzung von Band zwei. Ich empfehle das Buch auch bei jeder Gelegenheit weiter, damit es die Aufmerksamkeit bekommt, die es verdient. Das Setting ist unfassbar interessant und einzigartg und Thomas Senlin aka Bilbo Beutlin hat mein Herz im Sturm erobert. Große Empfehlung für alle Fabtasyfans!

7) Niemals werde ich dieses Buch verleihen.

Beim Verleihen meiner Büche bin ich sowieso sehr vorsichtig. Nur enge Freunde, von denen ich weiß, dass sie meine Bücher nicht völlig zerstört zurückgeben, dürfen sich bei mir bedienen. Allerdings gibt es auch hier ein paar Exemplare, die ich nur äußerst ungern rausrücken würde. Das betrifft vor allem meine Schmuckausgaben. Harry Potter, Das Gold der Krähen, Stolz und Vorurteil ein paar besonders schöne Schätze haben sich schon bei mir angesammelt und von denen könnte ich mich nur seeehr schwer trennen.

8) Niemals werde ich aufhören, diese Leute zu taggen.

Das ist leicht! Wie immer seid ihr alle getaggt. Macht gerne mit und verlinkt mir euren Beitrag in den Kommentaren, damit ich mir eure Antworten anschauen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Eine WordPress.com-Website.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: