Lesen im Schneckentempo & Sonnenbäder [Leselaunen]

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch! Ich hoffe, ihr genießt das Wochenende in vollen Zügen. Ich kann mich jedenfalls nicht beklagen. In den vergangenen Stunden habe ich auf der Hollywoodschaukel in der Sonne gefaulenzt und mein erstes Softeis verdrückt. Jetzt träume ich bereits vom Abendbrot, aber vorher gibts erstmal einen neuen Leselaunen-Beitrag mit meinen CRs und meiner momentanen Lesestimmung. Das Format Leselaunen stammt wie gewohnt von der lieben Nicci von Trallafittibooks.

Aktuelle Bücher

Der Klang der Täuschung von Mary E. Pearson (Rezensionsexemplar)

[S. 406/64o]: Auch wenn die letzten beiden Bände der Chroniken der Verbliebenen im Vergleich zu den ersten beiden Teilen in meinen Augen wesentlich schwächer waren, habe ich mich sehr auf die neue Reihe der Autorin gefreut. Die Geschichte um Kazi gefällt mir auch richtig gut, allerdings vermisse ich eine gewisse Spannung bzw. überhaupt Abwechslung. Die Charaktere und die Rahmenhandlung sind mehr als gelungen, aber alles plätschert  trotz tollem Schreibstil ein wenig vor sich hin. Das ist wohl auch der Grund, warum ich schon recht lange an dem Buch lese.

Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter von Christopher Paolini

[15/21 h]: Hier handelt es sich um einen Reread. Anlässlich Paolinis neuem Buch habe ich mir vorgenommen, die Reihe zu entstauben und erneut zu lesen bzw. zu hören. Es ist mittlerweile Jahre her, dass ich die Bücher verschlungen habe. In solchen Fällen ist es immer besonders spannend, ob einem die Geschichte noch immer gefällt. Man selbst und der eigene Lesegeschmack haben sich im Laufe der Zeit schließlich verändert. Ich finde den ersten Band jedenfalls nach wie vor sehr gut, auch wenn mir hier und da ein paar Dinge auffallen, an denen ich mich damals nicht gestört habe. Das Hörbuch wird insgesamt großartig gesprochen und umso mehr ich höre, umso tiefer tauche ich auch wieder in die Welt der Drachenreiter ein und erinnere mich an vieles. Trotzdem weiß ich noch nicht, ob ich die anderen Bücher hören oder doch wieder lesen werde. Die übrigen drei Hörbücher der Reihe sind alle sehr lang. Da ich gerade nicht so viel mit den Öffentlichen fahre und so auch weniger Hörbuch höre, sind für mich eventuell die Bücher besser geeignet.

Momentane Lesestimmung

Hmm.
Der Januar hat so gut angefangen. Jetzt hingegen hänge ich gefühlt in einer kleinen Leseflaute fest. Ich glaube, ich weiß auch, welches Buch daran schuld ist: Wicked von Jennifer L. Armentrout. Obwohl ich es nach der Obsidian-Reihe und Dark Elements eigentlich hätte besser wissen müssen, habe ich mir das Buch gekauft und mich sogar bis zum Ende durchgeschlagen. Wie ihr euch vielleicht denken könnt, war es ein Flop und reine Geld- und Zeitverschwendung. Auch jetzt, über zwei Wochen später, bin ich noch immer nicht über diese Enttäuschung hinweg und finde nicht in meinen Lesefluss zurück. Unter anderem deshalb brauche ich momentan wohl auch so lange für Mary E. Pearsons Buch. Wenn ich das beendet habe, muss auf jeden Fall ein Knaller her. Vielleicht ist es tatsächlich an der Zeit, dass Der verwundete Krieger von Sarah J. Maas seinen Auftritt bekommt? Allerdings wäre mir ein dünneres Buch gerade lieber. Ich habe mal ein paar Titel zusammengestellt, die ich mir gut für den restlichen Monat vorstellen könnte:

  1. Der verwundete Krieger (da kann eigentlich nichts schief gehen)
  2. Orange Bd. 2-6 (theoretisch perfekt, um eine Leseflaute zu überbrücken)
  3. Kill (erst gestern eingezogen, vielleicht brauche ich mal richtig Nervenkitzel)
  4. Butcher’s Crossing (etwas ganz anderes und womöglich deshalb perfekt)

Und sonst so?

Die letzten Tage in einem Wort? FRÜHLINGSGEFÜHLE!
Wie schön kann das Wetter eigentlich sein? Ich habe die letzten Tage so viel an der frischen Luft verbracht und mein Gesicht in die Sonne gehalten. Dabei habe ich wieder ganz klar gemerkt: Frische Luft ist einfach die beste Medizin. Statt bei schlechter Laune Trübsal zu blasen, lieber ein Buch oder das aktuelle Hörbuch schnappen, Kleingeld für einen Kaffee mitnehmen und ab in den Park. Bewegen, atmen, den Kopf frei bekommen. Bei mir stehen in nächster Zeit ein paar wichtige Entscheidungen an und deshalb fällt mir zu Hause oft die Decke auf den Kopf. Nach einer Runde im Grünen fühlt sich alles schon weniger gewaltig an.


Weitere Leselaunen-Beiträge …

Das Zauberwort ist Urlaub bei Letterheart ∗ Hello Sunshine bei Sarah Ricchizzi ∗ Leselaunen bei Lieschen liest ∗ Schmetterlinge im Bauch bei Lieblingsleseplatz ∗ Lesen im Schneckentempo bei Miss Naseweis ∗ I miss you bei glimrende ∗ Bugs und Uhren bei Torstens Bücherecke ∗ Geburtstagswoche bei Saskias Books ∗ Japan und Umbrella Academy bei Lesepirat ∗ Mein Wochenrückblick bei angeltearz liestWieder unter den Lesenden bei Nerd mit Nadel ∗ Arbeiten. Und sonst so? bei Stars, stripes and books ∗ Von Lieblingsautoren und Babysitting bei tirilu ∗ Ich bin ein freier Hauself bei Valaraucos Buchstabenmeer ∗ Podcast-Wahnsinn, Wiedersehensfreude und Harry Potter bei Piglet and her booksDie ersten Sonnenstrahlen genossen und Date-Night bei ChaosMariechen ∗

Werbeanzeigen

9 Kommentare zu „Lesen im Schneckentempo & Sonnenbäder [Leselaunen]

Gib deinen ab

  1. Hallo, Maren!
    Na, das klingt doch nett. Ich bin mehr ein Schneehase und habe es lieber im Regen spazieren zu gehen. Aber ein bisschen Sonne zwischendrin ist auch nett. :) Ich freue mich auf jeden Fall, dass es jetzt wieder länger hell ist.
    Das mit der Leseflaute klingt ja nicht so gut. Ich nehme da ganz gerne mein Lieblingsbuch zur Hand und lasse mich davon wieder in die Welt der Buchstaben ziehen. Vielleicht funktioniert das auch bei dir?
    LG, m

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Marion! 🙂
      Ja, Schnee und Regen können auf jeden Fall auch schön sein! Besonders Schnee hätte ich gerne ein bisschen mehr hier bei mir gehabt, aber jetzt mit der Sonne bin ich auch zufrieden. 😄
      Ich setze bei Leseflauten auch immer auf meine LieblingsautorInnen, von denen ich zum Glück hier und da noch ein ungelesenes Buch habe. 🙂 Ich hoffe einfach, dass die Phase damit schnell überwunden ist!

      Liebe Grüße
      Maren

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Eine WordPress.com-Website.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: