Wunschzettel #10

Bevor ich mich auf Weihnachten freue, möchte ich noch einmal richtig den Herbst feiern. Am besten geht das natürlich mich fantastischen Büchern, die der Jahreszeit entsprechend ein bisschen düster und geheimnisvoll sind. Zwei meiner Kandidaten passen auf jeden Fall in diese Kategorie. Insgesamt stammen aber wieder alle drei aus dem Bereich Fantasy – nach wie vor bin ich davon nicht loszukriegen.

Madness-E-Book-728x1030

„„Ich hätte wissen müssen, dass es keine gute Idee war, dem Kaninchen quer durch London zu folgen. Doch wer hätte denn ahnen können, dass dieses seltsame flauschig weiße Ding mit der Taschenuhr mich hierher bringen würde? Ich meine, wo bin ich hier überhaupt? Die Bäume bestehen aus Kupfer und ihre Blätter wiegen schwer wie Blei. Überall schwirren Käfer mit Flügeln aus Glas umher und am Firmament drehen sich gigantische Zahnräder, als würden sie allein diese Welt in Bewegung halten. Und dann … ist da noch Elric. Ein Junge, aus dem ich einfach nicht schlau werde und der so herz- und emotionslos scheint. Doch ich bin entschlossen, sein Geheimnis zu lüften, um zu erfahren, was der Grund für seine Gefühlskälte ist. Oh, und falls ich es noch nicht erwähnt habe: Ich bin übrigens Alice. Und wie es scheint, bin ich im Wunderland gelandet… kennst du vielleicht den Weg hinaus?““ (Cover und Inhaltsangabe: ©Drachenmond Verlag)

Ich liebe Neuerzählungen von Alice im Wunderland spätestens seit der Dark-Wonderland-Reihe. Bis auf den etwas schwachen letzten Band habe ich diese Trilogie sehr gemocht. Jetzt möchte ich mich gerne wieder ins Wunderland begeben und bin sehr gespannt, wie es diesmal dort zugehen wird. So richtig viel verrät der Klappentext ja nicht, ich kann also nur abwarten, ob es sich erneut um eine eher düstere Welt handeln wird oder nicht. Für mich passt die Geschichte auf jeden Fall in den Herbst und ist auch eine Gelegenheit, es noch einmal mit einem Buch aus dem Drachenmondverlag zu versuchen.

u1_978-3-596-29633-0

„Vier Monate ist es her, dass Kell gegen die dunkelste Form der Magie gekämpft hat. Noch immer leidet der Antari unter Albträumen, und die gewiefte Taschendiebin Delilah Bard, kurz Lila, geht ihm einfach nicht aus dem Kopf. Sie hat sich inzwischen jedoch einen Traum erfüllt: Sie segelt mit dem Nachtfalken über die Meere der Welt. Das Rote London steht ganz im Taumel des Spiels der Elemente, einem Turnier, bei dem Magier aus aller Welt ihre Kräfte messen. Auch Kell will antreten. Während zahlreiche Gäste, darunter der berüchtigte Pirat Alucard Emery, in die Stadt kommen, bemerkt jedoch niemand, wie ein anderes London aus seinem düsteren Schlaf erwacht und diejenigen wiederkehren, die als für immer verloren galten.“ (Cover und Inhaltsangabe: ©FISCHER Tor Verlag)

Seit Vier Farben der Magie bin auch ich ein Fan von V. E. Schwab. Ich meine, sie hat uns Kell  geschenkt, einen unfassbar sympathischen Helden, der einem binnen weniger Seiten stark ans Herz wächst. Es steht also außer Frage, dass ich mir gleich Ende des Monats den zweiten Band holen muss, um zu wissen, wie es mit ihm weitergeht. Eine Freundin von mir hat die Reihe bereits auf Englisch gelesen und konnte mir deshalb schon versichern, dass auch der Nachfolger ein wahrer Schatz ist. Meine Vorfreude ist entsprechend groß!

9783551728272„Nur knapp konnten Jacob und seine Freunde von der INSEL DER BESONDEREN KINDER vor dem Hohlhungerer fliehen. Doch sie sind in den 40er-Jahren mitten im Weltkrieg gestrandet, werden immer noch verfolgt und können nicht auf die Hilfe von Miss Peregrine zählen, die in ihrer Habichtsgestalt gefangen ist. Um Miss Peregrine und sich selbst zu retten, brauchen die Kinder eine andere magische Beschützerin. Sie begeben sich in das ausgebombte London, denn dort soll eine weitere Ymbryne leben und besondere Kinder beschützen. Dort angekommen, finden sie schließlich Miss Wren und glauben endlich Zuflucht gefunden zu haben…“ (Cover und Inhaltsangabe: ©CARLSEN Verlag)

Vergangenes Jahr startete ich mit dem ersten Band, habe danach aber nicht mit der Reihe weitergemacht, weil wieder hundert andere Geschichten dazwischenkamen. Jetzt zum Herbst möchte ich den nächsten Band beginnen, allerdings reizen mich momentan die Comic Adaptionen mehr als die Bücher. Sie sind einfach so wunderschön! Ich habe jedoch Angst, dass mich die Illustrationen eher verwirren. Werde ich überhaupt die Gesichter den Namen zuordnen können? Vielleicht sollte ich lieber den ersten Band nochmal als Comic lesen und nicht gleich mit dem zweiten weitermachen. Oder ich lese dich lieber die Bücher. Was meint ihr? Buch oder Comic?

Advertisements

5 Gedanken zu “Wunschzettel #10

  1. Liebe Maren,
    tatsächlich habe ich alle drei Bücher bereits hier.
    Madness fand ich ganz nett, leider stand die kitschige Liebesgeschichte irgendwann im Mittelpunkt. Falls du magst kannst du dir meine Rezension anschauen:
    https://trallafittibooks.com/2017/10/28/rezension-maja-koellinger-madness/

    Der Nachfolger von Vier Farben der Magie hat mich bereits erreicht und ich bin suuuper gespannt. Der erste Satz macht schon mal Lust auf mehr, das erste Kapitel dreht sich um Deliah. ❤

    Das Comic von der Insel der besonderen Kinder liegt auch schon bereit, habe es aber noch nicht gelesen. Ich kenne auch bisher nur den ersten Band der "normalen" Bücher.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Nicci!
      Mit Madness habe ich jetzt schon angefangen und bis jetzt bin ich noch nicht so ganz drin. Ich hoffe, das ändert sich im Verlauf noch.
      Oh wie cool! Ich werde mir das Buch gleich am Erscheinungstag holen. Vielleicht ist es ja sogar schon ein paar Tage vorher in den Buchläden. Ich bin einfach so gespannt, wie es mit alles weitergeht! ❤
      Ok, also würdest du dann im Prinzip auch "wechseln". Ich denke mal, wenn man ein paar Seiten gelesen hat, ist man auch wieder recht schnell in der Geschichte und kommt ganz gut zurecht.

      Liebe Grüße
      Marem

      Gefällt 1 Person

      1. Ich hätte mir da viel mehr Steampunk und düstere Atmosphäre gewünscht, mir ging diese Liebessache irgendwann total auf den Keks. Ich bin gespannt wie es dir gefällt.
        Ich denke, dass ich das Comic lesen werde, und dann Band 2+3 als Print. 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s