Wenn du nur 10 deiner Bücher behalten dürftest, welche wären es?

Auch diese Woche musste ich unbedingt am Top Ten Thrusday von Steffis Bücherbloggeria teilnehmen, denn was ist das denn bitte für eine großartige Frage?! Ich meine, welcher Booknerd hat sich nicht schon einmal vorgestellt, dass ein Feuer in der Wohnung ausbricht oder eine andere Katastrophe vor der Tür steht, die das heimische Bücherregal bedroht, und sich Gedanken darüber gemacht, welche Schätze er sofort einpacken würde? Mir persönlich fallen nämlich nur irgendwelche fremdbestimmten Weltuntergangsszenarien ein, die dazu führen könnten, dass ich mich von fast allen meinen Büchern trennen müsste. Freiwillig würde das nie geschehen! Wie auch immer, ich muss sagen, dass ich, wenn ich mir meine Auswahl so anschaue, wohl eine recht stabile Tragetasche bräuchte oder sogar einen Handwagen, um es überhaupt aus der Gefahrenzone zu schaffen.

Die Fantasyfraktion 

Als eingefleischter Fantasyfan nimmt dieses Genre bereits 70% meines ausgesuchten Stapels ein – und macht somit auch die meisten Seiten aus. Da es sich im Bereich Fantasy meistens um Reihen handelt, habe ich fast immer den ersten Band der Reihe „eingepackt“. Der muss mich dann eben einfach über die restlichen, verloren Teile hinwegtrösten. Mit dabei sind selbstverständlich absolute Klassiker wie mein liebster Harry Potter Teil (Team Sirius!) und Der Hobbit, als auch persönliche Favoriten wie Der Name des Windes, Das Lied der Dunkelheit und Das Lied von Eis und Feuer. Der Kuss des Kjer darf aber ebenso wenig vergessen werden wie Der Herr des Turmes, den ich zwar noch nicht beendet habe, der es aber schon jetzt wert ist, mitgenommen zu werden!

wp-1471519993596.jpg

 

Der Rest

Die restlichen 30% vergebe ich zum einen an Feuer und Stein, den ersten Teil meiner liebsten Reihe aus dem Bereich historische Romane sowie an Über Arbeiten und Fertigsein, wenn mir mal nach ein paar heiteren Stunden ist und zuletzt an Stolz und Vorurteil, meinen bis jetzt liebsten Klassiker. Ich möchte mein restliches Dasein auf keinen Fall ohne Mr. Darcy fristen!

Von welchen Büchern könntet ihr euch auf gar keinen Fall trennen?

Advertisements

11 Gedanken zu “Wenn du nur 10 deiner Bücher behalten dürftest, welche wären es?

  1. harry potter muss bei mir definitiv auch bleiben und was von walter moers. ansonsten bin ich recht freudig dabei meine bücher zu verschenken und habe kein problem mit einem kleiner werdenen bücherregal 🙂
    vg doro

    Gefällt 1 Person

    1. Ich habe noch immer nichts von Walter Moers gelesen – Schande über mich! Haha ich wünschte, das könnte ich von mir sagen. Ich kann mich nur von Büchern trennen, die ich gar nicht mochte. 😀
      Liebe Grüße
      Maren

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s