Wunschzettel #6 (eBook-Sommer-Spezial)

Im September geht es für mich für zwei Wochen in den Urlaub. Auf gebundene Bücher werde ich während dieser Zeit verzichten, denn der Platz im Koffer wird anderweitig benötigt und ist sowieso schon knapp bemessen. Gelesen wird deswegen aber natürlich trotzdem, und zwar auf meinem Kindle. Eben jenen habe ich bereits schon wieder hervorgekramt und eingehend begutachtet. Zwei, drei ungelesene eBooks konnte ich noch finden, aber natürlich brauche ich neuen, fesselnden Lesestoff für den Strand. Also habe ich mir mal überlegt, welche Bücher ich nicht unbedingt in gedruckter Form im Regal haben muss und stattdessen auf den Kindle laden kann. Das war nicht einfach, aber hier seht ihr ein paar potenzielle Kandidaten!

Angelfall - Nacht ohne Morgen von Susan Ee
Quelle

„Die Engel sind auf die Erde gekommen, doch sie haben nicht Frieden und Freude, sondern Elend und Zerstörung mit sich gebracht: Weltweit liegen die Städte in Trümmern, und die Menschen trauen sich vor Angst kaum noch auf die Straße. Als eine Gruppe Engel die kleine Schwester der toughen und furchtlosen Penryn entführt, haben sie sich jedoch mit der Falschen angelegt. Penryn zieht los zum Hauptquartier der Engel, um ihre Schwester zu befreien. Aber dafür braucht sie Hilfe – und die kommt ausgerechnet von Raffe, einem flügellosen Engel …“ (Quelle: HEYNE)

Auf diese Reihe bin ich durch die liebe Anabelle von Stehlblüten aufmerksam geworden, die hier eine sehr begeisterte Rezension verfasst hat. Engel sind eigentlich nicht so mein Ding, irgendwie komme ich da einfach nicht so ran, aber in dieser Konstellation interessiert es mich doch, was es mit ihnen auf sich hat. Die Atmosphäre soll relativ düster und die Szenen an sich teilweise recht gewalttätig sein, alles andere als Friede, Freude, Eierkuchen also. Ich habe damit kein Problem und möchte unbedingt auch ein paar unterschiedliche Bücher mit auf die Reise nehmen, deswegen scheint es ziemlich perfekt, um die eher raue Fantasy Kategorie abzudecken.

grischa-band-3-lodernde-schwingen
Quelle

„Erneut suchen Alina und Maljen ein Versteck vor dem Dunklen. Ein unheimlicher Priester, Asket genannt, führt sie in ein finsteres Höhlengeflecht. Doch hier kann Alina die Macht der Sonne nicht aufrufen. Mit jedem Tag wird sie schwächer. Um wieder sie selbst zu werden, um zu leben, muss sie zurück ans Licht. Zusammen mit Maljen, der nach wie vor zu ihr steht, macht sie sich dann auf die Suche nach dem Feuervogel, dem dritten Kräftemehrer. Und die letzte Konfrontation mit dem Dunklen wird kommen.“ (Quelle: CARLSEN)

Der letzte Grischa Band darf natürlich auch nicht fehlen! Da er als Taschenbuch noch nicht erschienen ist, ich die beiden Vorgänger aber in diesem Format bereits bei mir Zuhause habe, ist das eBook mein Ausweg, die Trilogie zu beenden, ohne optisch im Regal alles wieder kaputt zu machen. Nachdem ich vom zweiten Teil etwas enttäuscht war, hoffe ich, dass es sich hier um einen gelungenen Abschluss handelt. Ich möchte nicht umsonst einen Monat auf das Ende gewartet haben.

9783426510575_1439419566000_xxl
Quelle

„Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz anderes: Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der abenteuerlustige Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben, und von Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind … Erst Jahre später, als sein Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt, erinnert Jacob sich wieder an die Schauergeschichten und entdeckt Hinweise darauf, dass es die Insel wirklich gibt. Er macht sich auf die Suche nach ihr und findet sich in einer Welt wieder, in der die Zeit stillsteht und er die ungewöhnlichsten Freundschaften schließt, die man sich vorstellen kann. Doch auch die Ungeheuer sind höchst real – und sie sind ihm gefolgt …“ (Quelle: KNAUR)

Die Cover dieser Reihe habe ich schon öfters gesehen, fand sie jedoch ziemlich unheimlich und habe mich deswegen nicht weiter mit dem Inhalt beschäftigt. Eventuell war das ein Fehler, denn im Kino sah ich einen Trailer zum Buch, der mich durchaus angesprochen und neugierig gemacht hat. Auch die Inhaltsangabe klingt sehr vielversprechend und ich möchte gerne herausfinden, ob ich nicht eine neue, gelungene Fantasyreihe gefunden habe.

u1_978-3-8105-2258-0
Quelle

„Don Tillmans »Ehefrau-Projekt« hat geklappt. Er lebt mit Rosie in New York. Und Rosie ist schwanger. Don will natürlich der brillanteste werdende Vater aller Zeiten sein, stürzt sich in die Forschung und entwickelt einen wissenschaftlich exakten Schwangerschafts-Zeitplan für Rosie.
Aber seine ungewöhnlichen Recherchemethoden führen erstmal dazu, dass er verhaftet wird. Was Rosie auf keinen Fall erfahren darf, um ihre Beziehung nicht zu belasten. Also muss Don improvisieren, seinen Freund Gene einspannen und Lydia, die Sozialarbeiterin, davon überzeugen, dass er ein Superdad sein wird. Bei alledem übersieht er fast das Wichtigste: seine Liebe zu Rosie und die Gefahr, sie genau dann zu verlieren, wenn sie ihn am meisten braucht.“ (Quelle: FISCHER Krüger)

Das Hörbuch zum ersten Teil habe ich geliebt. Dann wurde leider der Vorleser ausgetauscht und für mich stand sehr schnell fest, dass ich den Folgeband nur als Buch bei mir einziehen lassen werde. Praktisch: Da Band 1 ja auch nur ein Hörbuch ist, muss Band 2 ja nicht unbedingt ins Regal, sähe doch auch komisch aus. Also haben wir hier einen perfekten eBook-Anwärter.

Welche eBooks habt ihr euch zuletzt auf euren Kindle oder den Tolino geladen?

Advertisements

9 Gedanken zu “Wunschzettel #6 (eBook-Sommer-Spezial)

  1. Ich habe dieses Jahr noch kein einziges E-Book gekauft oder gelesen – ich muss das dringend mal ändern, es sind nämlich noch ein paar gute Bücher drauf, wenn ich mich richtig erinnere. 😀 Tolle Auswahl jedenfalls – ich fand den Abschluss der Grischa-Trilogie sehr gelungen und ich mochte auch „Die Insel der besonderen Kinder“ richtig gerne!

    Gefällt 1 Person

  2. Die Insel der Besonderen Kinder ist sehr empfehlenswert:) Ich habe es leider als Hörspiel nachts gehört und bin ein echter Schisser… Es war niht soo schlimm gruselig, also das verkraftet man als Buch denke ich besser. Der Trailer ist echt cool, da stimme ich dir zu, auch wenn ich das Buchganz anders in Erinnerung habe.. ist aber auch schon eine Weile her 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Haha, dann ist gut, dass ich es lesen möchte, denn ich bin auch ein kleiner Angsthase! 😀 Ich bin schon sehr gespannt, was es auf mich für einen Eindruck machen wird. Viele schwärmen ja wirklich davon. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s