Wunschzettel #3

Ich erwähnte es bereits in meinem Monatsrückblick zum April, ohne es groß zu planen, habe ich den vergangenen Monat kein Geld für neue Bücher ausgegeben. Ich wollte mich durchaus überwiegend auf meinen SuB konzentrieren und habe deshalb hier auch keinen Wunschzettel hochgeladen, trotzdem bin ich rückblickend überrascht, dass ich wirklich durchgehalten habe. Allerdings hatte ich bereits Anfang April einige Bücher für den kommenden Monat im Auge, ich bin also nicht krank oder habe die Lust am Bücher kaufen verloren! Ich werde das im April gesparte Geld wohl im Mai gleich wieder mit ausgeben, schließlich steht das Bookstagram-Treffen bei Dussmann auch noch an. Ich ahne, dass das Ganze ganz leicht eskalieren könnte…

Die Koenigin der Schatten - Verflucht von Erika Johansen
Bildquelle

„Seit Kelsea Glynn ihr rechtmäßiges Erbe angetreten hat, ist in Tearling ein Zeitalter der Menschlichkeit und der Gerechtigkeit angebrochen. Doch mit der Roten Königin des Nachbarreiches Mortmesne hat sich Kelsea eine ebenso mächtige wie gefährliche Feindin gemacht: Unau altsam marschiert die gewaltige Mort-Armee auf die Grenzen Tearlings zu. Noch während Kelsea versucht, einen Krieg zu verhindern, den sie nicht gewinnen kann, kommt sie einem Geheimnis aus der Vergangenheit auf die Spur – einem Geheimnis, das das Schicksal Tearlings für immer verändern wird . . .“

Endlich ist es soweit, am 16. März 2016 erscheint der zweite Teil um Kelsea und ihr Königreich! Den ersten Band las ich letzten Sommer und war wirklich sehr begeistert, denn ich mochte den Entwurf der Welt, in sich das Mittelalter und Elemente aus unserer Zeit vermischen wirklich unglaublich gern und auch Kelsea wuchs mir mit ihrer natürlichen Art sehr ans Herz. Ich habe auch noch so viele offene Fragen und möchte endlich mehr über den geheimnisvollen Fetch erfahren!

[Seiten: 544 || Preis: 14,99 €]

Tausend Naechte aus Sand und Feuer von Emily Kate Johnston
Bildquelle

„Lo-Melkhinn hat schon dreihundert Mädchen auf dem Gewissen, bevor er in ihr Dorf kommt, um sich eine neue Braut zu suchen. Als sie die Staubwolke am Horizont sieht, weiß sie, dass er das hübscheste Mädchen im Dorf mitnehmen wird: ihre Schwester. Aber das wird sie nicht zulassen. Stattdessen kehrt sie selbst mit dem geheimnisvollen Wüstenherrscher in seinen Palast zurück. Der Tod scheint ihr sicher, doch am nächsten Morgen ist sie immer noch am Leben. Von nun an erzählt sie Lo-Melkhinn jede Nacht eine neue Geschichte und jeden Morgen erwacht sie mit einem magischen Funken in sich, der von Tag zu Tag mächtiger wird …“

Ja, richtig. An irgendwas erinnert das einen doch! Zorn und Morgenröte vielleicht? Ich gebe zu, da ich auf die deutsche Fortsetzung noch eine Weile warten muss, war ich sehr begeistert, als ich zufällig auf dieses schöne Stück stieß. Natürlich besteht die Gefahr, dass ich die Geschichten zu stark miteinander vergleiche, von der Story vielleicht schnell gelangweilt bin, weil es scheinbar eine große Ähnlichkeit gibt und das alles in einer Enttäuschung endet, aber ich bin bereit, dieses Risiko einzugehen. Ich habe Blut geleckt und möchte mehr Tausendundeine Nacht Zauber! Am 24. März 2016 soll das Buch erscheinen.

[Seiten: 368 || Preis: 16,99 €]

Das Blut der Rebellin von Sabrina Qunaj
Bildquelle

„Wales im 12. Jahrhundert: Während in England ein Bürgerkrieg tobt, rebellieren die Waliser unermüdlich gegen die neuen Machthaber. Um die Position der Normannen zu stärken, soll die junge Isabel, Tochter des mächtigen Geraldine-Geschlechts, den grausamen Sheriff von Pembroke heiraten. Doch am Vorabend der Hochzeit greifen die Rebellen an. Isabel kann fliehen und wird bald selbst zur Freiheitskämpferin. Der Sheriff hat seine Braut allerdings nicht vergessen und beauftragt den walisischen Prinzen Ralph le Walleys, sie zurückzuholen. Als die beiden sich ineinander verlieben, stehen sie plötzlich im Zentrum eines Krieges, in dem sie sich für eine Seite entscheiden müssen.“

Bei diesem Buch handelt es sich sozusagen um eine Fortsetzung von Die Tochter des letzten Königs. Der 1. Geraldines-Roman hat mir wirklich gut gefallen und ich würde gerne bald an die Geschichte anknüpfen. Eine Rezension zum Vorgänger werde ich euch demnächst noch vorstellen. Zunächst möchte ich mich aber erstmal wieder meinem Lieblingsgenre Fantasy widmen, denn wenn ich zu viele historische Romane hintereinander lese, werde ich unaufmerksam. Bei der Dichte an Informationen, die einem dort vermittelt werden, wäre das gar nicht gut. Ich werde mir also damit noch etwas Zeit lassen.

[Seiten: 704 || Preis: 9,99 €]

Wie man sieht, konzentriert sich das Erscheinungsdatum meiner Wunschbücher auf die zweite Hälfte des Monats, wo ich vielleicht sowieso schon wieder andere Exemplare erstanden habe. Naja, ich bin gespannt, wie es bei mir insgesamt im März mit den Neuzugängen laufen wird!

Habt ihr bereits das ein oder andere Buch für diesen Monat ins Auge gefasst? Oder konzentriert ihr euch auf den Sub-Abbau?

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Wunschzettel #3

  1. Ach, da werden wir bei Dussmann doch sicher fündig! 😀
    Ich reiße mich gerade (trotz Thalia-Rabatt) auch richtig zusammen, weil ich dann lieber mit euch shoppen möchte. Das ist wenigstens mal Motivation!
    Das Cover von Tausend Nächte ist ja traumhaft schön. Ich werde aber erst mal Zorn und Morgenröte lesen. 🙂

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    1. Haha genauso geht es mir auch! Ich hebe mir das auch alles für den Samstag auf und versuche auch so wenig wie möglich durch die Buchläden zu streifen. Ich freue mich schon so! 😀 Ja, lies erstmal Zorn und Morgenröte, dann bist du auch ganz schnell im Orientfieber! ^^
      Ganz liebe Grüße!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s